Folter im Rechtsstaat – notfalls vertretbar oder ausnahmslos abzulehnen?

Im folgenden findest du einen vollständig ausgearbeiteten Vortrag zu der Fragestellung, ob Folter in einem Rechtsstaat unter bestimmten Voraussetzungen erlaubt sein sollte. Die Beurteilung erfolgt anhand des Fall Daschners, in dem ein Polizist einem Kriminellen Folter androhte, um vermeintliche Kinderleben zu retten.

Themen:

  • Einleitung
  • Folter – was ist das?
    • Definition folgend UNO-Konvention
  • Konventionen und rechtliche Grundlagen
    • UNO-Konvention
    • Menschenrechtskonvention
    • Rettungsfolter
  • Gedankenexperiment – Das Ticking-Bomb-Szenario
  • Der Fall Daschner
    • Pro
      • Leben eines Kindes steht auf dem Spiel
      • Opferschutz vor Täterschutz
      • Abschreckende Wirkung
    • Contra
      • Rückkehr ins Mittelalter
      • Anti-Folter-Konvention
      • Gefährdung des Rechtsstaats
    • Prozessausgang
  • Fazit
    • Folter Weltweit
    • Grundgesetz
    • Gedanken
    • Schutzmechanismen des Staates

Folter im Rechtsstaat

Folter im Rechtsstaat (Powerpoint)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.